Dienstag, 12. April 2016

Rezept für einen pikanten Hefeteig - ein Mühle Mense Rezept

Zutaten für ein Blech:
150 g Dinkelmehl 630
150 g griffiges Mehl Type 550 (Spätzle- und Nudelmehl)
150 ml lauwarmes Wasser
1/2 TL Salz
1/2 TL Rohrohrzucker
25 ml Olivenöl
1/2 Würfel frische Hefe

Zubereitung:
Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und mit allen weiteren Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teil ca. 20 Min. gehen lassen, nocheinmal durchkneten und weitere 10 Min. gehen lassen. Den Teig dünn ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.

Nach Belieben belegen und 35 Minuten bei Ober- Unterhitze, 180 Grad backen.

Mein Lieblingsbelag:
2 EL Olivenpaste, 2 EL Basilikum-Pesto, 1/2 Becher Creme Fraiche (Sojasahne, als vegane Variation),
1/2 Päckchen getrocknete Tomaten ohne Öl (gewürfelt), ca. 100 g Käse gerieben (Hefeschmelz, als vegane Variation)
Die Olivenpaste mit Pesto und Creme Fraiche vermengen und auf den Teig streichen. Die getrockneten Tomaten auf dem Teig verteilen und mit dem Käse bestreuen (Hefeschmelz "klecksweise" verteilen)

Durch das griffige Mehl wird der Teig besonders gut und läßt sich sehr schön dünn ausrollen. Für Fleischliebhaber lassen sich die getrockneten Tomaten auch durch Schinkenwürfel ersetzen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen