Freitag, 29. März 2019

Drei-Korn-Brot

Zutaten:
100 g Gersten-Vollkornmehl
300 g Dinkel-Vollkornmehl
100 g Ruchmehl (ersatzweise Weizenmehl 1050)
ca. 100 g Kürbis- oder Sonnenblumenkerne
2 TL Trockenhefe (oder 15 g frische Hefe)
75 g Sauerteig, flüssig
400 g lauwarmes Wasser
10 g Salz
1 TL Rohrohrzucker

Zubereitung:
Die Hefe mit dem Rohrohrzucker in 100 g Wasser auflösen und kurz stehen lassen, bis die Hefe Blasen bildet. Alle weiteren Zutaten dazugeben und 3 - 5 Minuten zu einem Teig verkneten. Der Teig ist feucht und klebrig. Den Teig in eine gefettete Backform geben und mit etwas Wasser glattstreichen. Den Teig abgedeckt ca. 60 gehen lassen. Das Volumen sollte sich deutlich vergrößern.
50 - 60 Minuten bei 200 Grad backen.


Variation mit Vorteig:
Den Sauerteig mit 300 g  Wasser und dem Ruchmehl verrühren. Den Vorteig über Nacht stehen lasssen. Dann weiter, wie oben beschrieben, den Brotteig herstellen. Das Backergebnis verbessert sich dadurch.

Mittwoch, 6. März 2019

Muffins - super saftig

Zutaten:
4 Eier
200 g Rohrohrzucker
1 P. Vanille-Zucker
200 g Back- und Bratöl (oder weiche Butter)
200 ml Buttermilch
200 g Dinkelmehl 630 (oder Weizenmehl 1050)
35 g Speisestärke
3 TL Backpulver
1 TL Natron

Zubereitung:
Eier und Zucker schaumig rühren, das Öl langsam unterrühren. Alle weiteren Zutaten nach und nach zugeben und zu einem Teig verrühren.
Muffin-Formen fetten oder mit Papier auslegen. Die Muffins bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Die Teigmenge reicht für 12 große Cupcake-Muffins (Durchmesser 6 cm!!!) Die Muffins bleiben 3 - 4 Tage sehr saftig und lassen sich prima einfrieren. Mit Buttermilch und Öl werden die Muffins am saftigsten.

Variation: nehmen Sie 200 ml Eierlikör statt der Buttermilch!




Montag, 11. Februar 2019

Nudeln mit Linsen und Weintrauben

Zutaten:
2 EL Olivenöl
270 g Beluga Linsen
650 ml Gemüsebrühe
500 g Nudeln
300 g Weintrauben, halbiert
2 Stangen Staudensellerie, in feine Streifen geschnitten
3 EL Pinienkerne, geröstet
Meersalz
ca. 1 TL Agavendicksaft
Pfeffer
Balsamico Essig
6 EL geröstetes Sesamöl

Zubereitung:
Olivenöl erhitzen, die Linsen darin anschwitzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Linsen bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen.
Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
Die Linsen mit den Gewürzen abschmecken und alle Zutaten miteinander mischen.
Dieses Gericht schmeckt warm und kalt!